Original Dresdner Christstollen

Der Dresdner Stollen wird von einem mittelständigen Familienunternehmen in Dresden, welches der Bäckerinnung, der Handwerkskammer und dem Stollenschutzverband angehört, in jedem Jahr ab September gebacken.

Die Familie kann auf drei Generationen im Bäckerhandwerk zurückblicken. Großer Wert wird auf Tradition und Qualität gelegt. Die Stollen werden von Hand gefertigt und besitzen alle das Gütesiegel des Stollenschutzverbandes.

Die einzigartige Backform des Stollens hat sich bisher nicht verändert und erinnert noch heute an das gewickelte Christkind, so erklärt sich auch der weiße Puderzucker.

Seit über 40 Jahren ist der Familienbetrieb in Dresden hoch angesehen. Durch konstante Qualität hat er sich das langjährige Vertrauen der Kundschaft sowie zahlreiche Auszeichnungen erworben und ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Hier können Sie ein kurzes Video (4 min) zur Herstellung anschauen!

Get the Flash Player to see this player.

Lagerung und Haltbarkeit des Stollen
Die richtige Lagerung ist das Hauptkriterium für die Qualität und Haltbarkeitsdauer eines jeden Stollens. Nur in kühlen Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit kann das Gebäck über mehrere Wochen seinen ausgezeichneten Geschmack und die nötige Feuchtigkeit entwickeln und halten.
Damit Sie den Kauf Ihrer Stollen ideal auf den Termin des Verschenkens abstimmen können, finden Sie nachfolgend eine Übersicht über die Haltbarkeitsdauer der Striezel:

Lagerdauer
Dresdner Rosinenstollen 12 Wochen
Dresdner Mandelstollen 8 Wochen
Dresdner Mohnstollen 2 Wochen
Dresdner Marzipanstollen 12 Wochen

 

Generalimporteur Schweiz & Liechtenstein